Städtereisen

Wir haben uns angeschaut wie die Nachfrage nach Städtereisen aktuell aussieht. Dafür haben wir vier Städte ausgewählt: London, Barcelona, Paris und Madrid.


Die Datenbasis für diese Auswertung sind, wie immer bei uns, Millionen von Buchungsanfragen aus deutschen Reisebüros und von vielen großen Reisewebseiten. Für diese Auswertung haben wir nur Buchungsanfragen analysiert, die am 19. und 20. Juni 2014 gestellt wurden.


Wie sieht's aus?

Insgesamt besteht ein relativ hohes Interesse auch während der heißen Sommerwochen ein paar Tage "Stadturlaub" zu machen. Das Reiseinteresse ist hauptsächlich kurzfristig, die meisten Städtereisen sollen schon im August starten. Aber auch für Reisen über die Weihnachtstage und Neujahr gibt es schon einige Anfragen.

Wohin soll's gehen?

Barcelona macht eindeutig das Rennen und ist mit über 47% der Anfragen das beliebteste Reiseziel. Danach kommt London, allerdings mit vielen unterschiedlichen Anreise-Flughäfen (LHR, STN, LTN, LCY, SEN und LGW). Paris liegt vor Madrid obwohl man nach Paris ja nicht unbedingt mit dem Flugzeug anreisen muss.

Von wo soll's losgehen?

Bei der Abreise gibt es wenig Überraschungen: die meisten Städtreisen gehen ab Frankfurt, Düsseldorf, München und Stuttgart.

Wer verreist?

Pärchen sind mit Abstand die Hauptinteressenten an Städtereisen. Aber auch viele Familien wagen sich mit ihren Kindern lieber in heiße Innenstädte und Museen als an den Strand.

Wie lange?

"Übers Wochenende" ist die beliebteste Reisedauer. Aber gleich danach kommen deutlich längere Aufenthalte: 5, 7 oder sogar 9 Tage werden relativ häufig angefragt.

Wann geht's los?

Sagte ich "übers Wochenende"? Die Analyse der Abreisetage zeigt etwas anderes: die Abreisetage sind ziemlich gleichmässig verteilt und der Freitag und Samstag sind sogar unterdurchschnittlich gefragt.

Was darf es denn kosten?

300-500 Euro pro Person sollen die meisten Städtreisen kosten. Wenn man bedenkt dass viele Städtereisen eher von kurzer Dauer sind ist das doch ganz ordentlich.

Ist das alles?

Nein. Nutzer unseres Professional-Zugangs. können diese und viele weitere Faktoren auch miteinander kombinieren. So kann man sich z.B. anschauen wie sich die Zahlungsbereitschaft von Pärchen ab Hamburg von denen von Pärchen ab München unterscheidet.


Sie können unseren Zugang gerne kostenlos testen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf.


Zurück