Vorjahresvergleich auf Knopfdruck

Der Vorjahresvergleich ist bisher das wichtigste Planungswerkzeug für Touristiker. Wenn ich diesen Juni 100 Reisen nach Kos verkauft habe und mir das wenig vorkommt, kann ich nur nachschauen wieviele Reisen ich letztes Jahr im Juni verkauft habe.


Bisher: in die Vergangenheit schauen um die Zukunft zu erraten.


Nur fielen die Pfingstferien 2014 in den Juni und in 2015 nicht. Und Juni 2015 drohte bereits der Grexit, im Juni 2014 nicht. Und im Juni 2015 war es kälter und regnete es mehr als im Juni 2014. Und so weiter, und so fort, die Junis sind also nicht unbedingt vergleichbar.

Selbst ohne Katastrophen wie Anschläge oder Flugzeugabstürze, ist der Markt ständig in Bewegung: UAE +67%, Ägypten +37%, Bulgarien -15%, alles völlig ohne erkennbaren Anlass. Wie nützlich ist dann ein Vorjahresvergleich?


Bisher: der Vergleich geht nur gut, wenn sich nichts ändert.


Kurzum: der Vorjahresvergleich war bisher praktisch das einzige Vergleichs-Werkzeug, aber es hat kräftige Nachteile.


Jetzt: in die Vergangenheit schauen um die Zukunft zu erraten.


Besser wäre es, man könnte tagesaktuell sehen, was sich am Markt gearde wirklich so tut. Lief Kos gestern bei allen schlecht, oder nur bei mir? Wenn Kos schlecht läuft, was läuft denn besser? Dies sind Fragen die TrevoTrend im Nu beantwortet.


Dennoch haben wir uns entschlossen, auch einen Vorjahresvergleich anzubieten. Dank unserer mächtigen, neuen Datenbank können wir das auch.


Intelligenter Vergleich




Denn wenn man schon vergleicht, dann wenigstens möglichst einfach und clever. Es stehen daher vier Vergleiche auf Knopfdruck zur Verfügung:


Wir zeigen natürlich nicht nur die absoluten Werte an, sondern auch den Unterschied der beiden Zeiträume. Das sieht dann so aus: oben der Unterschied in Prozent, dann die Situation im aktuellen Zeiträum, darunter die Situation in der Vorperiode.


(Bild zum Vergrößern anklicken)


In diesem Beispiel betrachten wir Buchungsanfragen für Reisen nach Dubai. Wie war die Nachfrage im Juli 2015 gegenüber dem Juli 2014 und zeige mir das wochenweise an?


Man sieht: die Nachfrage war dieses Jahr in allen Wochen höher (die blauen Balken), im Schnitt um 40% über dem Vorjahr. Aber bei "mir", dem Reiseveranstalter "YOU" (die roten Balken) war die Nachfrage in zwei von fünf Wochen deutlich schwächer. Im Schnitt lief Dubai bei mir fast 20% schlechter als im Jahr davor.


Das ist schlecht, aber wenigstens konnte man es schnell herausfinden.


Und es wird noch besser: wir haben einige Reisezeiträume fest hinterlegt. So kann man sehr schnell Reisen für die kommenden Herbstferien mit denen aus dem Vorjahr vergleichen. Dafür kann man einfach "Herbstferien" auswählen und muss nicht jedesmal nachschauen, wann denn nun wieder die Herbstferien 2014 waren.


Der intelligente Vorjahresvergleich ist, wie alle unsere Updates ein gratis Update für Bestandskunden.


Kontakt


Ob Sie nun ein "Vorjahresvergleicher" sind oder nicht, jeder kann unser Tool gerne gratis testen.


Kontakt: philipp.weiser@trevotrend.com oder 0221 6778 4101.


 

Folgen Sie uns auch auf Twitter:   @trevotrend


Zurück